HeaderBild
Amt der Steiermärkischen Landesregierung
Abteilung 5 Personal
Personalmanagement

Wir suchen:

Logopädin/Logopäde für die Bezirkshauptmannschaft Liezen (m,w,x)

Dienstort: Bezirk Liezen

Beschäftigungsausmaß:

75 %

Art:

Fixstelle

Aufgaben:

Als Logopädin/Logopäde üben Sie folgende Tätigkeiten aus: 
  • In den Kindergärten des Bezirkes führen Sie Screeninguntersuchungen durch.
  • Sie beraten KlientInnen aller Altersgruppen, stellen Diagnosen sowie erarbeiten Behandlungspläne.
  • Sie bieten Therapien vorwiegend für Kinder im Vorschulalter an.
  • Die Zusammenarbeit mit TherapeutInnen, ÄrztInnen, SozialarbeiterInnen und Institutionen (Vernetzung, Vermittlung, Austausch) gehört ebenfalls zu Ihrem Aufgabenprofil.

Ihr Profil / Voraussetzungen:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zur Logopädin/zum Logopäden an einer Akademie oder Fachhochschule (Bachelor Logopädie oder Diplomprüfung MTA-logopädisch-phon.-audiol. Dienst oder Akademie für Logopädie) 
  • Sie besitzen einen Führerschein der Klasse B und sind bei Ihren Außendiensten gerne mit dem eigenen PKW unterwegs 
  • Außerdem verfügen Sie über gute EDV-Anwendungskenntnisse (MS Office)

Ergänzend zu Ihrem Profil wäre von Vorteil:

  • wenn Sie sich bereits Berufserfahrung in der Beratung, Therapie und Diagnose bei Kindern aneignen konnten

Hinweis:

Außendienste

Wir bieten vielseitige, abwechslungsreiche und interessante Aufgabengebiete und einen krisensicheren Arbeitsplatz. Chancengleichheit und geschlechterneutrale Bezahlung sind für uns selbstverständlich. In unserem transparenten, objektiven Gehaltsschema ist eine 2-jährliche Vorrückung vorgesehen.
Als Träger des Gütesiegels für betriebliches Gesundheitsmanagement bieten wir unseren MitarbeiterInnen attraktive, gesundheitsförderliche Arbeitsbedingungen. Aus- und Weiterbildung wird unterstützt und unter anderem in der landesinternen Verwaltungsakadamie angeboten. 6. Urlaubswoche ab dem 43. Lebensjahr.
Das Entgelt laut Gehaltsschema beträgt monatlich zwischen € 3.871,20 und € 4.066,20 brutto bei einem Beschäftigungsausmaß von 100%.
Bewerben Sie sich online bis 03.05.2024 und laden Sie aussagekräftige Bewerbungsunterlagen (Motivationsschreiben, Lebenslauf, Ausbildungsnachweise und Zeugnisse) hoch.
Das Land Steiermark als Dienstgeber strebt eine ausgeglichene Geschlechterquote in allen Verwendungs-/Funktions- und Entlohnungsgruppen an. Zur Erreichung dieses Ziels lädt das Land Steiermark qualifizierte Personen zur Bewerbung ein. Bei gleicher Eignung werden Frauen in männlich dominierten Arbeitsbereichen und Männer in weiblich dominerten Arbeitsbereichen bevorzugt aufgenommen.
Ihr Browser ist veraltet!

Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser, um diese Webseite korrekt darzustellen. Jetzt aktualisieren

×